Flat Kaffetasse, Stift und Zettel mit Trends 2017 darauf geschrieben

Auch wir sind keine Hellseher, sondiert man aber die Fachpresse, zeichnen sich für 2017 einige Marketing-Trends ab, die man im Blick haben sollte, um weiterhin erfolgreich zu sein.

  1. Noch mehr Online

    Die Werbeetats verlagern sich weiterhin weg von den klassischen Medien hin zum Online-Marketing. Google AdWords, Werbeanzeigen auf Facebook, Bing Ads & Co. erhalten einen noch wichtigeren Stellenwert im Marketing-Mix. Und auch der Newsletter per E-Mail sollte darin nicht fehlen. Wer immer noch nicht damit begonnen hat, einen rechtssicheren E-Mail-Verteiler aufzubauen, sollte jetzt damit anfangen.
  2. Website immer wichtiger

    Alle Online-Aktivitäten können nur bedingt erfolgreich sein, wenn die Website nicht den zeitgemäßen Anforderungen in Hinsicht auf Funktionalität, Darstellung auf mobilen Endgeräten, Ladegeschwindigkeit und Content entspricht. Denn die Website ist die Basis, mit der alle Online-Aktivitäten letztendlich verwoben sind.
  3. Verstärkter Dialog mit dem Kunden

    Nach dem Kauf ist vor dem Kauf. Ziel ist nicht der einmalige Kauf, sondern die Bindung des Kunden an Ihre Marke und Produkte. Wenn Sie Geld in Werbung investieren, bewerten Sie nicht nur den Wert des ersten Kaufes sondern haben Sie den Customer Lifetime Value (CLV) im Blick. Er gibt den Wert an, den der Kunde über die gesamte Zeit seiner Kundenbeziehung für Ihr Unternehmen darstellt. Er berücksichtigt dabei auch Umsätze, die potenziell in Zukunft erwirtschaftet werden können. Bleiben Sie daher in Kontakt mit Ihrem Kunden!
  4. Print ist nicht tot

    Massenwerbung per Flyer oder Prospekt für möglichst viele Menschen im Gießkannenprinzip funktioniert in immer weniger Bereichen gut. Heute ist eine gelungene, direkte Ansprache des einzelnen Verbrauchers wichtiger denn je. Wir bieten dazu z.B. die Möglichkeit des Mikro-Marketings oder kreative Ideen für Mailings zur Kundenbindung, die wirken.
  5. Kreativität und Qualität überzeugen

    Ein schlecht gestalteter Flyer eine veraltete Website oder ein steinaltes Logo prägen den ersten Eindruck mit, den Ihr potenzieller Kunde von Ihnen gewinnt. Und für den ersten Eindruck gibt es bekanntlich keine zweite Chance. Print- und Web-Projekte in die Hände ausgebildeter Mediengestalter zu legen, zahlt sich auf Dauer aus.

Dieser Ausblick erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Als Full-Service-Agentur bieten wir Ihnen aber Leistungen, die Sie in allen Bereichen professionell begleiten.

Jetzt Termin für mehr Werbeerfolg im Jahr 2017 vereinbaren