Hand mit Icons aus dem Internet

Ihre Website mit einem CMS (Content Management System) zu realisieren, bietet viele Vorteile. Das System selbst ist frei verfügbar, Sie können nach einer Einweisung selbstständig Änderungen für bestimmte Inhalte vornehmen, Ihre Website ist später um weitere Funktionen zu erweitern und auch für Suchmaschinen problemlos auszulesen.

Um alle Vorteile bestmöglich zu nutzen, ist jedoch eines Pflicht: das CMS aktuell zu halten. Denn es wird kontinuierlich weiter entwickelt und verbessert. Von Zeit zu Zeit erscheinen daher Aktualisierungen, die kein lästiges Übel sind, sondern dafür sorgen, dass Ihre Website auf dem Stand der Technik ist.

6 Gründe, die dafür sprechen, empfohlene Updates für Ihr CMS – z.B. Joomla! – durchzuführen:

  1. Sie schützen sich vor Hacker-Angriffen, denn erkannte Schwachstellen – z.B. Lücken im Programmcode – werden mit der Aktualisierung geschlossen.
  2. Sie profitieren von den Optimierungen in Hinsicht auf Funktionalität, Stabilität und Sicherheit. Kein CMS ist perfekt. Es ist kein statisches Produkt sondern ein Prozess, der eigentlich nie abgeschlossen ist. Denn die verschiedenen Bausteine des CMS werden ständig weiter entwickelt und verbessert.
  3. Programmfehler (Bugs) werden beseitigt. Ein CMS ist ein sehr komplexes Gebilde, bei denen manche Fehler erst im „laufenden Betrieb“ auftreten – z.B. in Kombination mit anderen Plug-ins oder Programmen. Erkannte Fehler werden durch das Update beseitigt.
  4. Sie sorgen dafür, dass Ihre Website in Zukunft von den technisch aktuellen Möglichkeiten Gebrauch macht (z. B. PHP 7). Das sichert Ihnen Wettbewerbsvorteile beim „Kampf“ um die Aufmerksamkeit Ihrer Interessenten.
  5. Sie vermeiden Kosten, die mit der Wiederherstellung Ihrer Website nach einem Hackerangriff verbunden sind. Es ist meistens viel einfacher und günstiger, das CMS aktuell zu halten, als nach einem erfolgreichen Hackerangriff alles wieder herzustellen.
  6. Auch Google prüft bei der Erstellung des Indexes, ob Ihr CMS dem aktuellen Stand entspricht. Arbeiten Sie mit einer „Uralt-Version“, kann es im schlimmsten Falle passieren, dass Ihre Website aus dem Index fliegt, und Ihre Website nicht mehr in der Google-Suche sichtbar ist.

Wir arbeiten mit dem CMS Joomla! und bieten immer die Möglichkeit an, für einen geringen Pauschalbetrag Ihre Website nach der Umsetzung aktuell zu halten. Da die Updates in unregelmäßigen Abständen erscheinen, wird die Pauschale nur dann fällig, wenn die Site von uns aktualisiert wurde. Hier finden Sie einige Beispiele von Websites, die wir mit Joomla! umgesetzt haben.