Google MyBusiness Darstellung der Werbeagentur Volker F. Beck

Inzwischen gehört er nahezu zum Standard für jedes Unternehmen, ganz gleich welcher Größe oder Branche: der Eintrag bei Google MyBusiness. Neben nützlichen Informationen wie Kommunikationsdaten, Link zur eigenen Website und Öffnungszeiten können dort auch Bilder hochgeladen werden. Und zwar nicht nur vom Inhaber des MyBusiness-Kontos selbst, sondern auch von Dritten. Und Google ermuntert Nutzer sogar dazu, dies zu tun. Jeder hat bestimmt schon einmal den Hinweis auf seinem Smartphone erhalten: „Du kennst diesen Ort? Hilf anderen!“

Das gilt besonders dann, wenn man sich in der Nähe populärer Orte aufhält - z.B. Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Freizeiteinrichtungen. Google möchte so erreichen, dass im Laufe der Zeit ein umfassendes Gesamtbild der Location entsteht. Aber was tun, wenn einem als Inhaber das von den Usern hochgeladene Bildmaterial missfällt? Es gibt im Grunde nur zwei Möglichkeiten solche Bilder wieder aus dem Eintrag zu entfernen. 1.) Man nimmt direkt mit demjenigen Kontakt auf, der das Foto hochgeladen hat und fordert ihn auf, es zu löschen. 2.) Man wendet sich direkt an Google und bittet um Löschung der nicht gewünschten Bilder. Ein Recht auf Löschung besteht jedoch nicht. Auch der Inhaber des MyBusiness-Kontos kann nur Bilder entfernen, die von ihm zuvor selbst hochgeladen wurden.

Sie haben noch keinen eigenen MyBusiness-Eintrag oder möchten diesen optimieren lassen?Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!