4 Erfolgsfaktoren - Nutzerverhalten

Folge 4: Nutzerverhalten

In Folge 4 unserer SEO-Tipps widmen wir uns dem Thema Nutzerverhalten, auch User-Experience (UX) genannt. Auch die sollten Sie im Blick haben, wenn Sie Ihre Website für Suchmaschinen optimieren. Eigentlich ist es der ehrlichste Rankingfaktor, denn hier wird von Google bewertet, wie Ihre Website vom User selbst bewertet wird. Es ist kein Geheimnis, dass Google einen Wust von Daten ausliest, um seinen Suchmaschinen-Algorithmus kontinuierlich zu optimieren. Verlässliche Zahlen aus dem Jahr 2012 belegen, dass Google etwa 665 Updates im Jahr durchführt, um diesen Algorithmus immer mehr zu verfeinern. Google misst anhand von diversen Parametern (z.B. Absprungrate, Interaktionen, Anzahl der aufgerufenen Seiten), ob Ihre Website gut vom Besucher angenommen wird. Nutzen Sie Google Analytics (natürlich rechtskonform) um einzelne Aspekte des User-Verhaltens zu prüfen. Lesen Sie hier, welche Faktoren das Nutzerverhalten positiv beeinflussen: www.beck-werbeagentur.de/news

Natürlich lässt sich Google nicht vollends in die Karten schauen, wie das Resultat des Suchergebnisses gerankt wird. Nachweislich sind es aber 200+ Kriterien, die darüber entscheiden, wo Ihre Site im Suchergebnis angezeigt wird. Wenn Sie alle 4 Erfolgsfaktoren berücksichtigen, stehen Ihre Chancen gut, vorne mit dabei zu sein. Doch denken Sie daran: Suchmaschinen-Optimierung ist ein fortwährender Prozess, der aus vielerlei Gründen nie abgeschlossen ist. Wir halten die Entwicklung für Sie im Auge. Sie möchten gleich Ihre Website optimieren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!